Eosinophile Ösophagitis: Was ist was? | Neocate

Eosinophile Ösophagitis

Die eosinophile Ösophagitis ist eine allergisch bedingte Erkrankung der Speiseröhre, die bei immer mehr Kindern vermutet wird. Die eigentliche Ursache ist oft eine Nahrungsallergie. Sie geht oft mit der gastroösophagealen Refluxkrankheit einher.

Wenn eine große Anzahl Eosinophile, das ist eine Art weißer Blutkörperchen, in die Speiseröhre eindringt, kann es zur eosinophilen Ösophagitis kommen. Die Symptome beginnen oft schon im Babyalter, es können aber auch Kleinkinder betroffen sein, darunter mehr Jungen. Die Symptome sind sehr ähnlich wie beim gastroösophagealen Reflux:

  • Störungen des Essverhaltens
  • Übelkeit und Brechreiz nach den Mahlzeiten
  • Aufstoßen und Erbrechen
  • Bauchschmerzen und Durchfall
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Häufiges Verschlucken
  • Mangelndes Wachstum

Eosinophile Ösophagitis

Studien haben gezeigt, dass eine Ernährungstherapie Erfolg verspricht (durch Ausschaltung der Allergene). Es gibt zwei Methoden, um diese Krankheit mit einer Diät zu behandeln:

  • Eine Elementardiät, bei der nur schon völlig aufgespaltenes Eiweiß in der Ernährung vorkommen darf. Das heißt, dass Ihr Arzt/Ihre Ärztin Babynahrung auf Aminosäure-Basis verschreiben wird.
  • Eine Eliminationsdiät, bei der alle Nahrungsmittel, die im Allergietest positiv waren, bzw. eines oder mehrere der acht wichtigsten Nahrungsmittelallergene (Kuhmilch, Soja, Eier, Nüsse, Weizen und Fisch oder Schalentiere) vom Speiseplan zu streichen sind. Um eine ausgewogene Ernährung Ihres Kindes zu gewährleisten, kann Ihr Arzt/Ihre Ärztin zur Ergänzung der Diät Nahrung auf Aminosäure-Basis, z.B. verschreiben.

Ernährungstherapien sollten nur unter Aufsicht eines qualifizierten Arztes/Ärztin oder Ernährungsberatung durchgeführt werden.

Was ist Neocate?

Neocate ist eine Säuglings- und Kindernahrung auf Basis von freien, nicht-allergenen Aminosäuren. Sie bietet eine sichere Ernährung bei Kuhmilchallergie. In Neocate ist alles enthalten, was Ihr Kind für ein gesundes Wachstum und eine gute Entwicklung braucht – ganz ohne Kuhmilchallergene.

Wichtiger Hinweis für die Ernährung Ihres Babys

Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, wenn Sie eine Spezialnahrung wie Neocate verwenden möchten.

Kostenlose Kuhmilchallergie-Careline:

Für Ihre Fragen rund um das Thema Ernährung bei Kuhmilchallergie sowie Anwendung der Neocate Produkte steht Ihnen das Expertenteam der Nutricia Careline gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer
0800 / 63 62 283 oder per E-Mail >>

Können wir
Ihnen helfen

Haben Sie Fragen zu Neocate oder benötigen Sie mehr Informationen zu Kuhmilchallergie? Rufen Sie uns montags bis freitags von 08:30 – 17:00 Uhr kostenlos an unter: 0800 / NEOCATE | 0800 / 63 62 283


Rückrufbitte Kontaktformular